Übersetzungsbüro blog

Übersetzungsbüro, Übersetzungsbüros blog
 
 

Computerunterstützte Übersetzung an der Universität in Bologna

Computerunterstützte Übersetzung aus dem Englischen ins Italienische ist ein Kurs, der von der italienischen Universität in Bologna angeboten wird und wird in der englischen Sprache durchgeführt. Die Studenten kennen die Prinzipien und die praktische Anwendung von CAT-Tools lernen, und können sie danach in einem Projekt, das während des Kurses durchgeführt wird, beschreiben, ihre Vorteile und Nachteile definieren und sie natürlich später bei der Übersetzung auch effektiv anwenden. Besonders bei der Übersetzung technischer Texte in unterschiedliche Sprachen und bei der Software-Lokalisierung haben sich CAT-Tools in Form von Übersetzungsspeichern (so genannte Translation Memory-Systeme) durchgesetzt und gehören heutzutage zu den wichtigsten Hilfsmitteln, die allen Übersetzern, vor allem aber Fachübersetzern, juristischen Übersetzern und medizinischen Übersetzern, von großer Hilfe sind, denn so sind ihre Übersetzungen terminologisch einheitlich und werden auch schneller sowie effektiver erledigt.

Werbung


Trafalgar Square

Habe gerade etwas interessantes über Trafalgar Square gelesen.

In weiterem schreibe ich mehr Informationen über Trafalgar Square, wenn sich jemand dafür interessiert.

Der Trafalgar Square befindet sich im Zentrum Londons und ist der größte öffentliche Platz Londons und ein zentraler Treffpunkt schon seit dem Mittelalter. Der Platz wurde im Jahr 1820 geplant, erhielt seine heutige Form in den Jahren von 1840 bis 1845 und wurde das letzte Mal 2003 umgestaltet. Seinen Namen bekam er nach dem Denkmal, das die Londoner als Dank für den Sieg der Engländer über die Franzosen in der Schlacht von Trafalgar Admiral Nelson gesetzt wurde. Der Trafalgar Square hat mehr als 15 Millionen Besucher im Jahr und befindet sich dadurch an vierter Stelle der meist besuchten Touristenattraktionen der ganzen Welt.

Übersetzungsbüro und Internet

Internet hat für Übersetzungsbüro viel gebracht. Zum ersten, jetzt ist es viel leichter Kunden zu finden, oder besser gesagt, es ist viel leichter für Kunden Übersetzungsbüros zu finden. Man muss Suchmaschine benutzen können und schon kann man schnell zu vielen Webseiten von Übersetzungsbüros kommen. Zweite Vorteil für Übersetzungsbüro ist das Internet die Arbeit viel erleichtert hat. So kann man zum Beispiel Dokumente einfach per Email, elektronisch schicken. Früher musste das man per Post machen. Und es gibt natürlich noch viele andere Vorteilen aus Internet - leichtere Kommunikation mit Übersetzer, es ist leichter auch erfahrene und für den Job geeignete Übersetzer zu finden,...

Übersetzungsbüro Polnisch

Ein Übersetzungsbüro Polnisch zu führen ist nicht schlecht in Deutschland. Polen ist Nachbar von Deutschland, ein wichtiges Geschäftspartner und auch Tourismus Ziel. Deshalb kann man erwarten, dass es viel Nachfrage gibt nach Übersetzungen von Deutsch ins Polnisch und aus Polnisch ins Deutsch. Sich auf eine Sprache zu spezialisieren hat manchmal für Übersezungsbüros viel Sinn, da sie durch Spezialisierung bessere Qualität liefern können.

Übersetzer und Geschichte

Ich finde es ziemlich interessant, dass Übersetzer eigentlich schon tausende Jahre alt sind als Beruf. Wenn man zum Beispiel 1000 Jahre zurückgeht und es sind da zwei Könige die über irgendetwas verhandeln aber sie haben nicht die gemeinsame Sprache, dann brauchen sie dringend ein Übersetzer, der die beide Sprachen spricht und so vermitteln kann. Und Job ist ja nicht unwichtig eine falsche Übersetzung und schon konnte man damals leicht ein Krieg bekommen. Und so konnte man natürlich noch weit in die Vergangenheit gehen, es gab ja tausende Jahren zurück verschiedene Kulturen mit verschiedene Sprachen, obwohl viele Sprachen gemeinsame Wurzeln haben. Eine interessante Frage ist ob Übersetzer auch so wichtig werden in paar hundert Jahren. Mit Entwicklung von Computers kann man sich vorstellen dass eines Tages in Zukunft ziemlich gute Computer Übersetzer haben konnte. Übersetzungsbüro wird dann wahrscheinlich ganz anders aussehen wie heute. 

Krise auch für Übersetzer

In der letzte Zeit kann man spüren, das die Krise in der Wirtschaft auch für uns, Technische Übersetzer hart wird. Erstens, weil es weniger Nachfrage gibt, haben die Firmen begonnen, Investionen nach unten zu revidiren, das bedeutet wenige neue Produkte und das reduziert dann auch die Nachfrage nach verschiedene Textübersetzungen , weil z.B. Übersetzung von Anleitungen jetzt nicht mehr nötig ist. Die zusätzliche grosse Gefahr aber bedeutet die Möglichkeit, dass sich die Staaten zunehmend ins Protekzionismus verschanzen, weil das dann ja noch weniger Warenaustausch zwischen Ländern bedeutet. Und als Folge natürlich weniger Übersetzungen. Weil Deutschland ein Export Meister, werden deutsche Übersetzungsagenturen auch ein bisschen mehr litten.

Übersetzung – witzige Fehler

Beim Übersetzen werden manchmal witzige Fehler gemacht, die noch einmal bestätigen, wie wichtig ein qualitativ hochwertiger Übersetzer ist.

 

Beispiel:

 

Electrolux sollte in ihrer Werbekampagne für die Staubsauger in den USA den folgenden Werbespruch verwenden:

 

“Nothing sucks like an Electrolux.”